Sie wollen Fotos hochladen?

Wir freuen uns sehr, wenn Sie den Mitreisenden und uns Ihre schönsten Reisefotos zeigen wollen. Gerne können Sie hier auch Bilder oder Reiseberichte vergangener Jahre nachträglich einstellen!

Für jede Fotoserie erhalten Sie einen Reisegutscheine über 30 €.
(Bitte erinnern Sie uns einfach bei der nächsten Reiseanmeldung!)

Aus Platzgründen können Sie Bilder nur im Maximalformat mit der Höhe 660 Pixel einstellen. Dies genügt aber bestens zur Bildschirmbetrachtung.
Und es genügt auch für Fotoausdrucke im Kleinformat.
Falls Sie aber Bilder in höherer Auflösung oder gar in Originalgröße tauschen wollen, scrollen Sie nach unten zu
(1) Fotoalben, Diaschau, Bildertausch über Picasa
(Alternativ geht auch: Bilder tauschen über facebook, flickr, mypicturetown)

So Laden Sie Ihre Fotos direkt auf unsere Seite „Reiseberichte“:

Registrieren Sie sich zuerst auf www.reiseberichte.boehmen-reisen.de!

Klicken Sie links unten auf Registrieren und  geben Sie bitte Nachname und Vorname ein. Schreiben Sie Ihre E-Mail-Adresse dazu und klicken Sie auf registrieren. Dann rufen Sie Ihre E-Mails ab. Sie erhalten ein Passwort zu Ihrem Benutzernamen.

Geben Sie beim Login Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein.
Bitte ändern Sie nicht Ihr Passwort! Siehe unten (2)

Wenn Sie angemeldet sind, öffnet sich ein „Dashboard“, quasi eine Schaltzentrale. In „Profil“ können Sie Angaben zu Ihrer Person machen. Schreiben Sie bitte im Feld „biographische Angaben“,  an welchen Reisen bzw. an wie vielen Reisen Sie mit uns teilgenommen haben.

Bilder hochladen und Fotogalerie erstellen

Zunächst braucht es eine kleine Vorbereitung. Die Bilder können nämlich nur in einer einheitlichen verkleinerten Form hochgeladen werden.
Am besten, Sie laden die ausgewählten Bilder (bitte wirklich nur die besten, unser Webspace ist beschränkt!) zuerst in einen eigenen Ordner.
Dann laden Sie das einfache Programm „Bilderverkleinerer“ herunter (Datei speichern, die exe-Datei Doppelklicken, Ausführen). Verwenden Sie zum Verkleinern die Voreinstellung 8o0x6o0 oder – besser – die Pixeleinstellung (Breite leer, Höhe 660). JPEG Qualität genügt mittel. Auch alle anderen Einstellungen am besten beibehalten, insbes. Seitenverhältnis retten.
Wählen Sie den Ordner mit Ihren Bildern, mit „Los gehts“ erzeugen Sie dann einen Unter-Ordner mit den verkleinerten Bildern.

Nun zurück zum Login bzw. zum „Dashboard“. Klicken Sie links oben auf Artikel – erstellen. Geben Sie in der Titelzeile Ihrem Beitrag einen sinnvollen Namen, z. B. „Skilanglauf Wilder Arber, Januar 2011, Bilder von Max Müller“. Jeder Artikelname muss eindeutig und einmalig sein!

Über dem Texteditor finden Sie den Button Hochladen/Einfügen, rechts daneben „Bild einfügen“. Klicken Sie darauf, dann auf „Dateien auswählen“ und suchen Sie im neuen Fenster den Ordner mit den verkleinerten Bildern. Mit „Öffnen“  laden Sie die markierten Bilder auf unsere Website. (*3)
Tipp: Sie können mittels STRG+Klick mehrere einzelne Bilder auswählen.

Sobald alle Bilder hochgeladen sind klicken Sie unten auf „Alle Änderungen speichern“.

Oben erscheint jetzt ein neuer Reiter „Galerie“. Klicken Sie darauf. Hier finden Sie alle von Ihnen hochgeladenen Bilder.
Schön wäre es, wenn Sie mit Klick  auf „Anzeigen“ jedem Bild einen passenden Titel und eine erläuternde Beschriftung (erscheint dann als Bildunterschrift) geben könnten. (Z.B. „Langläufer am Hammerbach“ oder „Theaterlesung beim Goethe-Denkmal in Marienbad“ oder auch einen humorvollen Titel.)
Achtung: Klicken Sie NIRGENDS auf  „In Artikel einfügen“. Das würde nur EIN Bild einfügen und die ganze vorhergehende Arbeit war umsonst.
Als Größe für die Galeriebilder lassen Sie bitte unbedingt „Mittelgroß“ stehen (ist voreingestellt). Auch alle übrigen Einstellungen unter „Bild“ und „Galerieeinstellungen“ belassen Sie bitte auf Standard.
Klicken Sie ganz unten auf „Galerie einfügen“.

Die Bilder werden (in einem neuen Fenster!) in Originalform angezeigt, wenn Sie rechts oben auf Vorschau klicken.

Sollte etwas nicht passen, gehen Sie zurück in den Editor
(mit Klick auf „Diesen Eintrag bearbeiten“ / steht unten in kleiner Schrift; über „Bewerten …“;
dann im Kasten mit dem Fotoapparat links oben auf „Galerie bearbeiten“ klicken)
und ergänzen Sie z.B. über Anzeigen die Bildunterschriften (Achtung: NICHT auf  „In Artikel einfügen“ klicken)
oder ändern Sie die Sortierung (*4) etc.
Dann nicht vergessen: unten „Alle Änderungen speichern“ (und „Galereieinstellungen aktualisieren“ oder einfach schließen).

Wenn Sie fertig sind klicken Sie auf das Feld zur Revision vorlegen.
Der Beitrag liegt nun dem Administrator von boehmen-reisen.de zur Einsicht vor.
Nach Freischaltung ist Ihr Reisebericht öffentlich sichtbar.

Viel Freude beim Rückerinnern an die Reise, ob beim Aussuchen der Bilder oder beim Schreiben eines Reiseberichtes

wünschen

Erwin Aschenbrenner und Team


(1)

Fotoalben / Diaschau / Bildertausch über Picasa

Wir haben uns als bestes, weil einfachstes und ausgereiftes Programm zum Hochladen (und Tauschen) von Bildern für Picasa entschieden.
Dazu haben wir eine eigene Seite
www.boehmen-reisen.de/Fotoalben_Reisen.html

ausgearbeitet, wo sie neben eine größeren Zahl von thematischen Fotoalben, die wir uns zum 20jährigen Jubiläum unseres Reise- und Begenungsprojektes geschenkt haben, und ersten „Reise-Alben“ ganz unten die Anleitung lesen können, wie sie sehr einfach Ihre Fotos hochladen und damit gegebenfalls auch tauschen können.

Alternativ: Bilder tauschen mittels E-Mail oder über facebook, flickr, mypicturetown

Es gibt natürlich weitere Möglichkeiten, Bilder mit Mitreisenden zu tauschen oder/und diesen die Bilder in hochwertigster Originalauflösung zur Verfügung zu  stellen wollen.

a) Sie tauschen Ihre Bilder per Mail aus.
(Üblicherweise geben wir bei Einverständnis aller Kunden die uns mitgeteilten Mailadressen schon bei der Reise an alle Mitreisenden weiter. Soweit Ihnen Mailadressen der Mitreisenden fehlen, können Sie diese bei uns anfragen.)

b) Schneller geht der Tausch über das Hochladen an Web-Dienstleister mit „Imagehoster-Funktion“ wie flickr, mypicturetown oder facebook.
Sie können Ihren Mitreisenden mitteilen, bei welchem Imagehoster Sie Ihre Fotos hochgeladen haben und Ihre Mitreisenden bitten, dies ebenfalls zu tun, sodass Sie Ihrerseits deren Bilder herunterladen können. Üblicherweise müssen Sie dazu den Mitreisenden ein Passwort mitteilen, mit dem sie Ihre Seite finden können. (Oder diese in Ihr „soziales Netzwerk“ <z.B. facebook> einbeziehen.)

c) Der Einfachheit halber haben auch wir für die Kundenfotos bei den 3 genannten Dienstleistern Konten eingerichtet. Wenn Sie auf diesem Weg Bilder tauschen wollen, senden Sie uns dazu einfach ein Mail, wenn möglich auch mit den Mailadressen der Mitreisenden, dann werden wir an diese eine Anleitung (mit Passwort) schicken, wie Sie die Bilder gegenseitig auf die Serverseite hochladen und herunterladen können. Teilen Sie es uns bitte mit, wenn Sie einen der genannten Dienstleister bevorzugen. Der Tausch von Bildern zu derselben Reise sollte jedenfalls dann über den gleichen „Imagehoster“ gehen.

Freilich haben wir uns – wie gesagt – nun für Picasa als Hauptprogramm zum Bildertausch entschieden. Falls Sie alle Mitreisenden erreichen wollen, ist es sinnvoll, einheitlich den Speiherplatz der Picasa-Seite zu nutzen. Dort haben wir bereits selbst eine große Zahl von Fotoalben zu Reisen und besonderen Reisethemen eingestellt. Schauen Sie doch einfach mal in
www.boehmen-reisen.de/Fotoalben_Reisen.html


(2)
Es ist ein sicheres Passwort. Es verhindert dass Ihr Zugang geknackt wird! Sie können Ihr Passwort auf der Login-Seite speichern. Verwenden Sie diese Option aber nicht an öffentlichen Rechnern!

(3)
Sollten Sie mit Ihrem Upload die Urheberrechte Dritter (z.B. Photographen) verletzen, so haften Sie selbst hierfür!

(4)
Sortierung ändern geht, indem sie rechts die Bilder entsprechend der gewünschten Reihenfolge durchnummerieren (z.B. oben auf „absteigend“ oder „aufsteigend“ gehen und dann die Reihenfolge nachjustieren. Sie können auch mit -1, -2 (steht vor -1) operierenund es macht nichts, wenn z.B. zwischen 4 und 6 die Zahl 5 fehlt.)
Unten in Galerieeinstellungen bei Bilder anordnen unbedingt auf „Menüreihenfolge“, dann  auf „Alle Änderungen speichern“ gehen – fertig.

Kommentieren